Hautentzündungen: Ihre Beratung in der Apotheke

Hautentzündungen: Ihre Beratung in der Apotheke

Hautentzündungen:
Ihre Beratung in der Apotheke

Datum, Uhrzeit:

03.04. / 05.06. / 04.09.2024
12:30 und 20:00 Uhr

(Sie können bei der Anmeldung
einen der Termine wählen.)

Ichtholan

Inhalt:

Eine Schweißdrüsenentzündung unter der Achsel, eine Nagelbettentzündung am Daumen, Rasierpickel an den Beinen oder eine Entzündung wegen eines Splitters …: jeder kennt diese Hautentzündungen. Meist sind Bakterien im Spiel, die der Körper versucht abzuwehren.

Ichtholan® zieht Entzündungen schnell aus der Haut. Wie genau wirkt die Zugsalbe? Und wann wird welche Salben-Konzentration eingesetzt? Zusätzlich geben wir im kompakten WebiNoon® praktische Tipps zur Anwendung, die Sie in der Beratung nutzen können.

Teilnehmervoraussetzungen:

Pharmazeutisches Fachpersonal (Apotheker, PTA)

Referentinnen:

Juliane von Meding, Apothekerin
Kathrin Niemeyer, PTA

Kosten:

keine

Mit Teilnahmebescheinigung

Zur Anmeldung

Pflichttext:
Ichtholan® 10 %, 20 %, 50 %
Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat.
Zusammensetzung: 100 g Salbe enthalten: Ammoniumbituminosulfonat (Ichthyol®) 10 g / 20 g / 50 g.
Sonstige Bestandteile: Ichtholan® 10 % / 20 % / 50 %: Gelbes Vaselin, Wollwachs, gereinigtes Wasser; Ichtholan® 50 % außerdem: Mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60).
Anwendungsgebiete: Ichtholan®10 %: Oberflächliche entzündliche Erkrankung der Haut; Ichtholan® 20 %: Zur Reifung von Furunkeln und oberflächlich abszedierenden Prozessen; Ichtholan® 50 %: Zur Reifung von Furunkeln und abszedierenden Prozessen, zur unterstützenden Behandlung bei Gonarthrose sowie bei Prellung, Verstauchung.
Gegenanzeigen: Ichtholan® 10 % / 20 % / 50 %: Überempfindlichkeit gegen sulfonierte Schieferöle, wie z. B. Ammonium- und/oder Natriumbituminosulfonat und/oder einen der sonstigen Bestandteile; Ichtholan® 10 % außerdem: spezifische entzündliche Hautkrankheiten; Ichtholan® 10 % und 20 %: Schwangerschaft und Stillzeit. Kontakt mit den Augen vermeiden.
Nebenwirkungen: Selten (< 0,1 %) Unverträglichkeitsreaktionen der Haut (heftiges Jucken, Brennen, stärkere Rötung); Ichtholan® 50 %: in seltenen Fällen (< 0,1 %) Blasenbildung, Kontaktallergie.
Warnhinweis: Enthält Wollwachs und Butylhydroxytoluol
Ichthyol-Gesellschaft Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG, Sportallee 85, 22335 Hamburg

___